Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) zum Online-Ticket Vorverkauf


1. Anwendungsbereich
Der Jügesheimer Sport- und Kulturverein Rodgau 1888 e. V. (in den weiteren AGB: der Verein) betreibt ein Online-Ticketing System.
Die Abwicklung des Verkaufs von Eintrittskarten (Tickets) für die vom Verein im Internet angebotenen Veranstaltungen erfolgt ausschließlich zu den nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Online-Anmeldung gelten bei der Bestellung von Online-Tickets. Sie werden von dem Kunden mit seiner Bestellung anerkannt.

2. Vertragsschluss
Mit dem Ticketkauf kommt zwischen dem Endkunden und dem Verein ein Vertrag über die Abwicklung dieses Ticketkaufs zustande. Der Verein erbringt gegenüber dem Endkunden die Lieferung der von ihm gekauften Tickets, per E-Mail und PDF Versand oder Abholung.
Dem Kunden wird sodann die Bestellung sowie Endpreis mit einer E-Mail bestätigt. Der Kaufvertrag kommt durch die vom Verein an den Kunden gesandte E-Mail-Auftragsbestätigung zustande.
Ein Umtausch oder eine Rückerstattung der gekauften Tickets ist nicht möglich.

3. Ticketpreise und Bearbeitungsgebühren
Der Endkunde bestätigt im Online-Buchungsprozess die dort aufgeführten Ticketendpreise und Versand- oder Bearbeitungsgebühren.
Diese Preise und Gebühren werden im Rahmen einer E-Mail Zusammenstellung aller gewünschten Tickets ausgewiesen.
Die so vor Vertragsschluss angezeigten Gebühren sind Bestandteil des Vertrages zwischen dem Endkunden und dem Verein.

4. Bezahlung
Die Bezahlung der Tickets erfolgt per Bankeinzug (SEPA-Basislastschriftverfahren), Kreditkarte, PayPal oder Barzahlung (nur bei Abholung der Tickets).

5. Lieferung
Die Lieferung der bestellten Tickets erfolgt per E-Mail und PDF Versand oder durch Abholung in der Geschäftsstelle.
Der Kunde haftet für den zufälligen, unverschuldeten Untergang der Tickets.
Ein unverschuldet verspäteter Zugang von versendeten Tickets beim Kunden steht dem zufälligen Untergang der Tickets gleich.
Der Kunde ist verpflichtet, unverzüglich nach Lieferung der Tickets diese auf Richtigkeit und Vollständigkeit (insbesondere Veranstaltung, Datum, Uhrzeit, Preis und Anzahl) zu überprüfen und Reklamationen unverzüglich gegenüber dem Verein schriftlich (auch per E-Mail) zu erklären.

6. Rücknahme
Im Falle der Verlegung oder des Ausfalls einer Veranstaltung sind jegliche Ansprüche der Ticketkäufer direkt gegenüber dem Verein geltend zu machen.

7. Forderungsausgleich
Im Falle der Insolvenz des Vereins besteht kein Anspruch auf Ausgleich einer Forderung des Kunden gegen den Verein.

8. Widerrufs- und Rückgaberecht
Ein Widerrufs- und Rückgaberecht des Kunden ist ausgeschlossen.
Jede Bestellung von Tickets ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch den Verein bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten innerhalb der nächsten 7 Tage.

9. Umtausch
Ein Umtausch oder eine Rückgabe von Eintrittskarten ist ausgeschlossen. Ausnahmen s. 6.

10. Datenschutz
Die für die Bestellabwicklung notwendigen persönlichen Daten werden unter Berücksichtigung der Datenschutzbestimmungen gespeichert. Der Kunde erklärt hiermit ausdrücklich sein Einverständnis.

13. Erfüllungsort
Erfüllungsort für sämtliche Ansprüche aus dem Vertrag und Gerichtsstand ist Rodgau.
Es gelten die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland.
Betreiber des Online Ticketing Systems ist der Verein.

Cookies