In den Sommerferien haben drei jugendliche Mitglieder der Abteilung an der Ausbildung zum Sportassistenten mit Erfolg teilgenommen. Vom 22. Juli bis zum 26. Juli verbrachten Nina, Vittorio und Pascal mit 40 weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmern ihre Zeit in dem Jugendzentrum Ronneburg. In den täglich vier Trainingseinheiten lernten sie neben grundlegenden Übungen für das Judotraining auch den richtigen Umgang mit Kindern und Jugendlichen, damit sie in Zukunft unser Trainingspersonal unterstützen können. Abends ergab sich die Gelegenheit während dem Randori (Übungskämpfe) mit anderen Judoka anzufreunden. Um sich fit zu halten liefen sie den morgendlichen Cooper-Lauf mit und zum Ausgleich des harten Trainings konnten sie das Schwimmbad der Anlage nutzen. Am Montag nahmen sie an einem Training teil, welches von dem zweifachen Weltmeister Alexander Wieczerzak geleitet wurde.   

19 07 22 Ausbildung zum Sportassistenten

Abbildung 1: Gruppenfoto (Ernst Zimmerer,2019, www.ezimmerer.de)

Cookies