20170507 095156Nur eine Woche nach dem Auftaktspiel in Saarland spielte die U16 der Rodgau Pioneers gegen die Mannschaft der Frankfurt Universe. Unterschiedlicher konnten zwei Spieltage nicht sein.

So fuhr man mit einem großen Reisebus am Sonntag vor dem 1. Mai, bei strahlendem Sonnenschein, nach Saarbrücken und kam mit einem 0:18 Sieg, dank dreier Touchdowns durch die Defensive nach abgefangenen Pässen, zurück.

Beim zweiten Spiel mussten viele Positionen umbesetzt werden, verletzte oder kranke Spieler sollten ersetzt werden, Coach T wurde anstelle von Coach Joel von Coach Niclas unterstützt, Teammanager Martin vertrat Ingo, der sich bei einem Fussballspiel!!! unglücklich verletzte. Selbst das Wetter hat sich gedreht und bei Dauerregen machte man sich auf nach Rüsselsheim wo die Jugend der Frankfurter Universe ihre Spiele bestreiten.

Mit einer Mindestbesetzung an Spielern traf man auf den mehr als doppelt so großen Kader der Frankfurt Universe. Aber wiedermal zeigte sich die Qualität der Pioneers aus Rodgau. Nach der Devise „Klasse schlägt Masse“ kamen die Rodgauer Jungs früh in Führung und so stand es nach 2 Touchdowns und einem erfolgreichen 2 Punkte Extraversuch von Luca Sack und Sadik Busch zur Halbzeit 0:14.

Während des ganzen Spielverlaufes hatte das Team um Defensive Captain Marcel Becker erfolgreich den Anlaufversuchen der Gegner Standgehalten. Viermal standen die Lila Recken wenige Meter vor der Endzone und konnten dennoch nicht punkten.

Nach vielen höchst ansehnlichen Spielzügen beider Teams und hohen mit Kampfgeist geführten Rangeleien schaffte Sadik Busch im letzten Viertel erneut einen Touchdown für die JSK´ler zu erzielen. Auch der Zwei Punkte Versuch war erfolgreich und so endete das Spiel mit 0:22 zugunsten der Rodgau Pioneers.

20170507 113930 001

Nach zwei gewonnenen Spielen in der Regionalliga steht am 28.5.2017 das nächste Spiel gegen die Frankfurt Pirates an. Bis dahin sollen neue Spieler weiter aufgebaut und der Kader gefestigt werden. Mit dem Gruppensieg als anvisiertes Ziel und zum Aufbau der kommenden Saison werden noch weitere Spieler gesucht. Nicht nur aus Rodgau sondern auch aus den umliegenden Regionen hofft man weitere Spieler für den Football zu gewinnen. Für die JSK Rodgau ist gerade die Jugendarbeit in ihrer American Footballabteilung besonders wichtig. Neben den bestehenden Coaches wurden im vergangenen Jahr zwei weiteren Coaches ausgebildet und mit einer Trainerlizenz ausgestattet.

Nächste Woche, am 14.Mai, heißt es dann wieder „Vollen Support“ für die Heimspiele der älteren Pioneers auf dem Platz in der Weiskircher Strasse bei der JSK Rodgau. Die U19 trifft um 11:00 Uhr auf die Fulda Colts und um 15:00 Uhr spielen die Herren gegen die Thunderbirds aus Bad Kreuznach.

20170507 120645

An Flag oder Tackle Football interessierte Jugendliche, ab 10 Jahre, können sich gerne zu einem Schnuppertraining melden. Auch ältere Jugendliche und Herren Spieler werden noch gesucht. Ganz besonders freuen sich die Pioneers auch auf „schwere Jungs“ als Verstärkung für die Line. Gerade beim American Football genießen diese Sportler, die in anderen Sportarten zumeist zu kurz kommen, höchstes Ansehen.

Einfach unser Mail-Formular unter "Quick-Mail" nutzen oder beim Spiel/Training vorbeischauen.

 

Cookies