Gelungener Saisonauftakt für die Pioneers.

Am Samstag, den 20.01.2018 fand in Jügesheim das erste Heim-Turnier der Flag-Liga der B-Jugend statt. Die Pioneers machten dabei dort weiter, wo sie in der vergangen Saison aufgehört haben. Mit der gewohnten Spiel-Disziplin, Teamgeist und natürlich sportlichem Können wurden die ersten zwei Spiele der Saison gewonnen.

Im ersten Spiel standen die Pioneers den Seriensiegern und Favoriten aus Kelkheim gegenüber. Das Spiel war bis zum Schluss ausgeglichen, der Sieg ging aber dann doch mit 18:15 an die Pioneers. Das zweiten Spiel bestritten dann die Kelkheim Lizzards gegen die Hanau Hornets. Das Spiel endete 28:6 für die Lizzards. Das letzte Spiel der Hanau Hornets gegen die Rodgau Pioneers endete dann 40:12 für die Pioneers.

Bemerkenswert am Spiel der Pioneers war die große Flexibilität in Spielart und –aufbau. Die erzielten Touchdowns waren über das ganze Team verteilt. Wie gewohnt stand damit die Mannschaft im Vordergrund, wie schon in der vergangenen Meistersaison der Schlüssel zum Erfolg.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.