Hallo liebe reiselustigen JSK`ler,

wir hoffen, dass sich die Corona-Auflagen weiterhin verbessern werden und planen deshalb schon mal unsere beliebten Ferien für dieses Jahr 2021.

  • Die Erholungswoche-Bad Orb wird stattfinden vom 5.8. bis 10.8.2021, die Leitung haben Lore Fischer und Heide Klabers,
  • die Bad Hofgastein-Gesundheitswoche wird stattfinden vom 29.8. bis 4.9.2021, die Leitung haben Gisela Ballüer und Heide Klabers,
  • die Piestany-Kur-Woche wird stattfinden vom 9.1.2022 – 16.1./23.1.2022, die Leitung hat Heide Klabers.

Neu ! Neu ! Neu im Angebot!

Wir bieten eine Freizeit am Edersee an, die den Schwerpunkt gesunde Ernährung hat. Verbunden mit einem Kochkurs an 3 Tagen werden wir hier in die Küche mit raffinierten vegetarischen Rezepten eingeweiht, die eine Ernährungsberaterin leiten wird.

Das Seminarzentrum Fünfseenblick ist in Edertal-Bringhausen, Kurstraße 4. Die Unterbringung kann in Einzelzimmern oder Doppelzimmern erfolgen. Durch die wunderbare Lage am Edersee können wir auch einige schöne Ausflüge mit einplanen. Die Leitung haben Lore Fischer und Heide Klabers.

Der Termin hierfür ist vom 16. bis 20. Mai 2022!

Dieses Angebot richtet sich vor allem an unsere Teilnehmer/innen in den verschiedenen Reha-Sport-Kursen, vor allem die Gruppe der Diabetiker-Teilnehmer/innen. Aber selbstverständlich sind auch andere Teilnehmer/innen eingeladen, ebenso auch Nichtmitglieder!

Wir geben diese Information jetzt schon mal an alle Mitglieder, damit sie eine Übersicht über die geplanten Freizeiten haben und sich eventuell entscheiden können.

Damit wir eine Übersicht bekommen, ob unsere Angebote angenommen werden, erbitten wir eine unverbindliche Interessensbekundung oder auch schon Voranmeldung bis zum 30.4.2021. Diese kann per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder telefonisch über unsere Geschäftsstelle 06106 – 64 51 30 erfolgen.

Und so verbleiben wir in Vorfreude auf die Rückmeldungen und in der Hoffnung, dass die Corona-Auflagen sich wieder lockern werden.

Ihre

Heide Klabers