Judo & Jiu-Jitsu

Slider

Für viele Kinder ist es die erste Prüfung und die Kinder sind aufgeregt und viele Eltern warten gespannt auf die Vorführung ihrer erlernten Techniken.

Zuerst müssen alle die Fallschule (Ukemi-waza) zeigen. Die Fallschule ist sehr wichtig im Judo, um sich bei den Würfen nicht zu verletzen. Es gibt vier Fallrichtungen die geprüft werden: seitwärts, rückwärts und Judorolle vorwärts. Alle Techniken werden beidseitig vorgeführt. Nach dem Fallen werden die Stand- und Bodentechniken paarweise demonstriert. Insgesamt waren die Prüfungskommissionen mit den Leistungen der Judokas zufrieden. Daher erhielten alle Teilnehmer eine neue Gürtelfarbe und sind verpflichtet diesen im Judotraining zu tragen.

14 erhielten den weiß-gelben Gürtel    (8. Kyu)

6  erhielten den gelben Gürtel              (7. Kyu)

6 erhielten den gelb-orangen Gürtel     (6.Kyu)19 12 5 Kyu prüfung

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.