Tischtennis

Slider

Nach der Winterpause: Heimspiel gegen Sprendlinger Turngemeinde 1848 IV am 2022-01-27 (DO) um 19:30

 

Unser Gastspiel bei TTV Offenbach 1961 V am 2021-12-07 (DI) um 19:30 haben wir mit 9:7 gewonnen.

 

Nach 3 Doppeln und den ersten 6 Einzeln stand es noch 6:3 für die Gastgeber, aber dann drehte das Team um Capitano Jürgen richtig auf.

Maßgeblichen Anteil an den zwei weiteren Punkten und der hiermit verbundenen Halbzeit-Meisterschaft mit 17:1 Punkten hatten Luis und Hugo. Sie gewannen das 1. Doppel und beide ihre Einzel. Im entscheidenden 4. Doppel sicherten sie schließlich den 9. Punkt für den JSK.
Uwe, Thu-Tram und Manfred, die ihre ersten Einzel noch verloren hatten, gewannen in 3, 4 bzw 5 Sätzen.
Für Jürgen war dieser Abend ein besseres Training; alles versucht und trotzdem keine Punkte geholt.

Jetzt genießen wir die wohlverdiente Winterpause, Ende Januar geht es weiter.

Unser Heimspiel gegen DJK-Spvgg. Mühlheim V am 2021-12-02 (DO) um 19:30 haben wir mit 9:1 gewonnen.

2:1 hieß es nach den Doppeln; Enna+Jürgen gaben den Punkt an die Gäste ab. Danach folgten nur noch Siege:
Hugo, Uwe und Enna gewannen ihre Einzel klar mit 3:0.
Anja mit ihrem ersten Einsatz in dieser Saison und Manfred hatten mit 3:1 schon ein wenig mehr Mühe.
Jürgen liebt offensichtlich den Nervenkitzel; nach einer 2:0 Satz-Führung verhalf ihm das Coaching durch Eric R. zum hart erkämpften 5-Satz-Sieg und damit zu seinem ersten Einzelerfolg.

Unser Gastspiel bei SSG Gravenbruch II am 2021-11-23 (DI) um 20:00 haben wir mit 9:2 gewonnen.

Mit diesem Auswärtssieg in der gleichen Besetzung wie in der Vorwoche haben wir unseren Vorsprung auf die Verfolger gefestigt und führen die Tabelle mit 13:1 Punkten an.

Nach den Doppeln stand es 2:1; Hugo+Jürgen gaben den Punkt ab mit 0:3 Sätzen. Daniel und Uwe sorgten mit ihren Siegen im vorderen Paarkreuz für eine 4:1 Führung.
Dann war das mittlere Paarkreuz gefordert. Hugo hatte seinen Gegner im Griff und holte den 5. Punkt für den JSK. Jürgen lieferte sich ein hart umkämpftes 5-Satz-Match mit seinem Gegenspieler, musste sich jedoch am Ende geschlagen geben. Ein leichter Aufwärtstrend ist erkennbar.
Im hinteren Paarkreuz sorgten dann Thu-Tram und Manfred für eine beruhigende 7:2 Führung. Den Sack zu machten schließlich Daniel und Uwe mit den Punkten 8 und 9.

Unser Heimspiel gegen DJK B.-W. Bieber II am 2021-11-18 (DO) um 19:30 haben wir mit 9:1 gewonnen.

Ein nie in Gefahr geratener 9:1 Heimerfolg gegen das Team II von DJK B.-W. Offenbach Bieber.
Schon nach den Eröffnungs-Doppeln lag man mit 3:0 in Front. Keine Chance hatte Daniels Gegner beim glatten 3:0 Satz-Erfolg. Auch Uwe siegte sicher mit 3:0. Im mittleren Paarkreuz hatte Hugo seinen Gegner im Griff und siegte ebenfalls mit 3:0 Sätzen. Lediglich Jürgen hatte Mitleid mit den Gästen und verlor mit 0:3 Sätzen. Hier konnte er wenigstens den 2. Satz spannend gestalten mit 10:12. Manfred und Thu-Tram im hinteren Paarkreuz holten mit souveränen 3:0-Erfolgen die Punkte 7 und 8 für JSK Rodgau V. Den Sack zu machte schließlich unsere Nr. 1 Daniel.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.